Skip to main content

Schon allein die Nennung des Begriffes „Somat“ weckt Assoziationen von blitzend sauberem Geschirr, welches soeben aus dem Geschirrspüler geräumt wurde. Die Vorstellung entspricht auch den Tatsachen, denn Somat ist sozusagen das Urgestein der Geschirrspülmittel, es war das erste Mittel dieser Art, das überhaupt auf dem deutschen Markt vertrieben wurde.

Somat – ein findiges Produkt von Anfang an

Entwickelt und hergestellt von der Firma Henkel, war Somat der erste speziell für Geschirrspülmaschinen verwendbare Reiniger. Im Jahre 1962, als Somat seinen Einzug in die Supermarktregale und Drogerien hielt, gab es in der ganzen Bundesrepublik erst circa 20.000 elektrische Geschirrspüler. Bis dato wurde mühsam mit der Hand gespült und nur langsam konnten sich die neuen Haushaltshelfer durchsetzen, denn sie waren zu dieser Zeit vergleichsweise teuer und wiesen auch noch diese und jene technische Unzulänglichkeit auf. Trotz allem bestand Bedarf an einem Reinigungsmittel, das sich für das Spülen mit einer solchen Maschine eignete. Er durfte während des Spülprozesses nicht zu viel Schaum entwickeln und sollte natürlich trotzdem ein gutes Reinigungsergebnis erzielen. Zu diesem Zweck wurden auch separate Klarspüler eingesetzt, die Kalk- und Schmierflecken auf dem Geschirr innerhalb des Spülprozesses verhindern sollten.

Somat – vom Pulver zum Tab

Henkel hatte die Nase wieder einmal vorn und brachte 1999 ein Kombinationsprodukt auf den Markt, in das der Klarspüler bereits integriert war. Schon ein Jahr zuvor überraschte die Firma ihre Kunden mit einem Somat in der Form eines Tabs. Zuvor gab es das Mittel lediglich in Pulverform. Nur wenig später, nämlich im Jahre 2001 wurde dann aus Somat 2in1 das Somat 3in1. Dieses neue und weiterentwickelte Produkt enthielt ebenfalls Substanzen, die der Pflege des Geschirrspülers dienten. Die Entwicklung blieb nicht stehen und so kamen und kommen immer wieder neue und verbesserte Varianten dieses bekannten und gern gekauften Geschirrspülmittels auf den Markt.

Mehr als nur ein Geschirrspülmittel

Heute ist die Marke Somat von der Firma Henkel der Marktführer, wenn es um Produkte rund um die Reinigung von Geschirr mittels Geschirrspüler geht. Neben den klassischen Tabs für die Geschirrspülmaschine sind im Sortiment mit dem Namen Somat noch viele weitere Produkte enthalten, die der Reinigung und Pflege des Geschirrs dienen und dabei auch der Pflege und Instandhaltung des Geschirrspülers zugute kommen. Zur Produktpalette gehören unter anderem ein Klarspüler, ein Geschirrspüler in Pulverform und innovative, multifunktionale Reiniger, die solche Funktionen erfüllen können, wie beispielsweise einen Langzeitglassschutz oder eine aktive Reinigung selbst bei niedrigen Temperaturen. Auch ein Geruchsneutralisierer in Form eines Geschirrspülmaschinendeos ist im Sortiment vorhanden, welches unter dem Namen Somat geführt wird.

Somat – seit 1962 ein modernes Produkt

Somat war der Pionier unter den Geschirrspülmitteln und konnte sich dadurch von Anfang an auf dem Markt behaupten. Zur Zeit sind in Deutschland in etwa 25 Millionen Haushalten elektrische Geschirrspüler vorhanden und in circa 87% von ihnen werden Tabs eingesetzt. So wie bei allen seinen Produkten setzt die Firma Henkel auch bei Produkten der Marke Somat auf Nachhaltigkeit. Nicht nur in der Entwicklung von chemischen Produkten konnte sich der Konzern eine Vorreiterrolle erobern, sondern auch bei der Anwendung von nachhaltigen Technologien, die der Erhaltung der natürlichen Ressourcen dienen.
Somat ist ein Produkt, das sich seit seiner Einführung auf dem Markt erfolgreich behaupten konnte. Das ist nicht zuletzt der ständigen Weiterentwicklung der Produkte, die unter dem Namen Somat hergestellt werden, zu verdanken.